Ratatouille-Lasagne

Hallo zusammen,
Seit rund 3 Jahren ernähre ich mich ausschließlich vegetarisch und habe mitlerweile ein paar vegetarische Lieblingsrezepte von denen ich ab und zu ein paar hier vorstellen möchte – inspiriert ein wenig durch den Blog nutrimatic.net von einem Studienfreund.IMG_20140604_194323483

Anfangen möchte ich mit meinem (zumindest derzeitigen) Lieblingsrezept, der Ratatouille-Lasagne. Diese ist etwas aufwändiger zu machen (> 1 Stunde, ich bin ein langsamer Gemüseschnibbler, daher auch mal 1.5h :D ), aber es lohnt sich sehr! Die Zutaten sind auch in jedem Supermarkt erhältlich und nicht sonderlich teuer. Also here we go:

Ratatouille-Lasagne
(für 3-5 Personen)

Zutaten:
300ml Gemüsebrühe
3EL Rotwein-Essig
3EL Öl
Fett zum Einreiben der Form
Lasagneplatten
3 Paprika-Schoten (rot, grün, gelb)
3 Tomaten
1 Zucchini
1 Zwiebel
Thymian (oder ein anderes Gewürz)
150g Blauschimmelkäse
(Aubergine oder von einer anderen Zutatat was mehr hinzugeben geht natürlich auch)

Zubereitung:
Das Gemüse waschen, entkernen (ich mag dieses wabblige in den Tomaten nicht) und in Würfel schneiden, alles zusammen mit dem Öl in eine Pfanne geben und kurz anbraten. anschließend mit der Gemüsebrühe und dem Rotwein-Essig köcheln lassen, dazu den Thymian geben und warten bis der größte Teil der Flüssigkeit verdunstet ist, zwischenzeitlich mit Salz, Pfeffer und evtl. auch Zucker abschmecken. Ab hier dann den Backofen auf 200°C vorheizen
Die Lasagneplatten feuchte ich immer mit etwas Wasser oder Gemüsebrühe an, damit sie auch garantiert im Ofen gar werden und nicht an den Rändern hart. Diese anschließend in die Auflaufform geben und abwechselnd mit dem Gemüse aus der Pfanne aufschichten. Die letzte Schicht sollte Gemüse sein. Darauf dann den Blauschimmelkäse verteilen und für ca. 20′ in den Ofen geben.

Guten Appetit,
Niklas

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>